top of page

Torhüterabgang! Yasmin Friesen wird TV Hannover-Badenstedt zum Saisonende verlassen

Auf der Torhüterposition wird es für den TV Hannover-Badenstedt für die kommende Saison 2024/25 eine Veränderung geben. Yasmin Friesen wird Hannover zum Saisonende verlassen und zum derzeitigen Zweitligisten SV Werder Bremen wechseln.


Yasmin Friesen kam zur Saison 2022/23 von der HSG Blomberg-Lippe zum TV Hannover-Badenstedt und bildet seitdem mit Julia Oschmann das Torhüterinnengespann. Sie hat sich zu einem starken Rückhalt entwickelt und trägt maßgeblich zum erfolgreichen Abschneiden des TVHB in den letzten beiden Spielzeiten bei.


Obwohl wir Yasmins Entscheidung bedauern, wünschen wir ihr auf ihrem weiteren sportlichen und beruflichen Weg, den sie nach dieser Saison antreten wird, alles Gute“, äußerte sich Hannover Geschäftsführer Gerald Glöde. „Der TV Hannover-Badenstedt ist momentan auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz für die neue Saison.



252 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page