top of page

Anspruchsvoller Start ins Jahr 2024 - Ligateam tritt beim Tabellenvierten LIT TRIBE 1912 an

Sieben Wochen nach dem letzten Pflichtspiel gegen den TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck tritt der TV Hannover-Badenstedt zum Auftakt ins neue Handballjahr 2024 beim Tabellenvierten LIT TRIBE 1912 an. Hannover sieht einem anspruchsvollen Start entgegen, denn die Gastgeberinnen sind seit sechs Spielen ungeschlagen.

Hannovers Trainer Roland Schwörer hat seine Spielerinnen nach der Weihnachtspause jetzt knapp drei Wochen wieder im Training und bereitet sich intensiv auf die erste Aufgabe im neuen Jahr vor. Dabei sieht er gleich einen echten Prüfstein auf sein Team zukommen: „Die Ostwestälinnen sind nach einem durchwachsenen Saisonstart mit 4:8 Punkten jetzt sechsmal nacheinander als Siegerinnen vom Platz gegangen. Sie sind aktuell Tabellenvierter und ein echtes Spitzenteam“, beurteilt er die Situation vor dem Spiel am kommenden Wochenende in Holzhausen.

Zudem sei die Holzhausener Halle schwer zu spielen und die Heimstärke von LIT beachtlich. „LIT hat bislang als einziges Team daheim noch keinen Punkt abgegeben. Das ist weder Aldekerk noch uns gelungen“, ergänzt Schwörer.

Die Standortbestimmung für den TV Hannover-Badenstedt wird ohne die kurz vor Weihnachten an der Schulter operierte Marlen Wills erfolgen, die mehrere Monate ausfallen wird. Zudem wird Monja Nagel aus beruflichen Gründen fehlen. Schwörer wird sein Liga-Team wie gewohnt mit Nachwuchsspielerinnen aus der A-Jugend ergänzen und ist sicher, eine wettbewerbsfähige Mannschaft stellen zu können.

Das Spiel wird am Samstag, den 27.01.24, um 17 Uhr in der Sporthalle Holzhausen II (Hille) angepfiffen.


Marlen wills (8) fehlt ihrem Team in der Rückrunde
Marlen Wills (8) fehlt ihrem Team in der Rückrunde

91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page