top of page

D-JUNGWILDE holen erneut Regionsmeisterschaft

Obwohl sie mit 2 Auswärtsniederlagen in die Saison starteten und auch häufig nicht in stärkster Formation antraten, zeigten sie im Saisonverlauf, dass sie viel gelernt haben. Dies gipfelte dann am vergangenen Dienstag gegen den direkten Konkurrenten Germania List (27:18) und heute beim TuS Bothfeld (32:13) in 2 überzeugenden Siegen. Und so konnte heute auch die Regionsmeisterschaft verteidigt werden.

Einige der D-Jugendspielerinnen erhalten bereits auch Einsatzzeiten in der weiblichen C2-Jugend, die in der Landesliga Süd antritt und am Freitagabend beim Tabellenzweiten Rosdorf ein 29.29-Remis erkämpfte. Das letzte Saisonspiel bestreiten die Witt-Schützlinge am kommenden Samstag, wenn sie im Vorspiel zum DM-Achtelfinal-Rückspiel um 16:30 Uhr den SV Stöckheim in der SalzwegArena empfangen.

In der Halbzeitpause des B-Jugendspiels ist übrigens die Siegerehrung der weiblichen D-Jugend durch die Handballregion angedacht.

Dem Trainer- und Betreuerteam um Coach Karsten Witt gratulieren wir zu der erfolgreichen Ausbildung der Talente, in die in der nun ablaufenden Saison auch die erfolgreiche männliche D1-Jugend des scheidenden Trainerpaares Sandra und Ralph Sinner eingebettet war.



220 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page