top of page

Beach Unicorns sammeln wieder fleißig GBO-Punkte

Hannovers Damen-Beachhandball-Aushängeschild, die BEACH UNICORNS, in deren Kader an diesem Wochenende mit Leonie Neuendorf, Emma Reinemann und Lena Seehausen aktuelle TVHB-Spielerinnen sowie auch einige TVHB-Ehemalige stehen, haben an diesem Wochenende ihr 2. GBO-Turnier gewonnen und sind somit auf Kurs, was die Teilnahme am GBO-Finalturnier in Cuxhaven betrifft.

An diesem Wochenende fand im ostwestfälischen Hille ein weiteres Qualiturnier der GBO-Beachserie statt, an dem 14 Damenteams teilnahmen. Nach einer souveränen Vorrunde ohne Satzverlust, wurde auch das Viertelfinale durch die Beach Unicorns sicher gewonnen, bevor es im Halbfinale gegen die Lokalmatador- und Gastgeberinnen von Strandgeflüster (Minden) zur ersten Bewährungsprobe kam: Der erste Satz ging deutlich verloren, der 2. wurde knapp gewonnen, so dass ein shoot out den Finaleinzug entscheiden musste. Mit 7:2 bewiesen die Hannoveranerinnen hier Nervenstärke.

Im Finale kam es dann zum Wiedersehen mit Despos, die man in der Vorrunde sicher distanzierte. Laut Papierform sollte es also ein sicherer Sieg werden - doch allein der Gedanke daran ist schon das Problem und so lief der erste Satz alles andere als rund: Zahlreiche Fehlwürfe sorgten für ein knappes Ergebnis und allein Nationaltorhüterin Kathi Filter war es zu verdanken, dass dieser erste Satz an die Beach Unicorns ging. Der 2. Satz war dann aber eine Demonstration einer starken Abwehrarbeit, an der die Despos sich die Zähne ausbissen und am Ende deutlich distanziert wurden.

Auch unser Nachwuchs macht sich auf in den Sand: Mit Aimi, Greta, Leni, Nelli waren weitere Spielerinnen am letzten Wochenende in Travemünde sowie heute in Hille im Team Beach Unicorns 2 am Start.

Beach Unicorns nach dem Gewinn des GBO-Turnier Karacho Beach Cup Münster

158 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page