top of page

B-JUNGWILDE empfangen HSG Blomberg-Lippe im DM-Viertelfinale

Wenn morgen um kurz vor 16:00 Uhr Hallensprecher Uwe Pichlmeier den Countdown einläutet, wird es sicherlich stimmungsvoll auf der gut gefüllten Tribüne zugehen. Denn unsere B-JUNGWILDEN empfangen nach der Energie- und Glanzleistung vom letzten Samstag sowie viel Werbung in eigener Sache die Nachbarn aus dem Lipperland, die HSG Blomberg-Lippe.

Die HSG setzte sich in der Oberliga Westfalen punktgleich gegen den Nachwuchs des BVB Borussia 09 Dortmund durch; beide Teams dominierten die Liga und zogen ins DM-Achtelfinale ein. Der BVB scheiterte sehr knapp am Handewitter SV, die HSG Blomberg-Lippe hingegen setzte sich sehr souverän gegen HBD Löwen Oberberg durch (42:24, 23:24).

Morgen um 16:00 Uhr findet in der heimischen SalzwegArena das Hinspiel statt, am Himmelsfahrttag startet um 17:00 Uhr in der Nelkenstadt das entscheidende Rückspiel.

Bekannteste Akteurinnen im Team von Trainer Timon Döhring dürften die ehemalige Badenstedterin Jamila Bouba sowie Ruslana Litvinov sein. Ruslana ist Rechtshänderin und auf dem Spielfeld im rechten Rückraum oder auf der Mittelposition im Rückraum zu finden. Sie hat alle Auswahlteams Hessens durchlaufen und gehört aktuell dem DHB-Kader der deutschen U 17/18-Nationalmannschaft an.

Freuen wir uns auf ein weiteres Highlight des Jugendhandballs in der SalzwegArena und wieder eine tolle Atmosphäre auf der Tribüne.


165 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page