Ligateam mit souveränem Heimsieg

Trotz einer 15-minütigen Torflaute in der 2. Halbzeit gewann der TV Hannover-Badenstedt am Samstag auch sein 4. Heimspiel souverän gegen den Königsborner SV mit 28:21. Der Grundstein wurde bereits in der 1. Halbzeit gelegt – nach überzeugender Leistung wurden beim Spielstand von 18:10 die Seiten gewechselt. Nachwuchstalent Luise Albert war mit 8 Treffern erfolgreichste … mehr »

Weibliche Jugend C I: Experiment mit Tücken

Unter der Woche hatte der HVN den Spielbetrieb für einen Monat auf Eis gelegt, allerdings für die Oberligen C- und B-Jugend eine Ausnahme gemacht. Und so fiel der Besuch des Tabellenletzten der C-Jugend-Oberliga SG Findorff auf die Zwangspause der weiblichen C II.… mehr »

Ligateam: 4. Dezember – 4. Heimspiel

Am Samstag erwartet der TV Hannover-Badenstedt mit dem Königsborner SV den Tabellensechsten im Salzweg. Auch im 4. Heimspiel wollen sich die Spielerinnen um Kapitänin Leonie Neuendorf schadlos halten. Ab 19:00 Uhr geht es darum, am Tabellenführer Blomberg dran zu bleiben.… mehr »

Weibliche Jugend C II: Freitagabendspiel

Dem erfahrenen Hobby-Sportpsychologen graut es vor Freitagabendspielen. Die Schulwoche steckt noch von in den Mädels, die Nacht von Freitag auf Samstag hat irgendwie magische Regenerationskräfte. Aber die ist ja erst nach dem Spiel. Auf Wunsch der Gastgeber wichen wir auf den Freitag aus. Edemissen spielt in aller Regel mit kleinem Kader, was aber den Mädels … mehr »

Badenstedt gelingt großer Coup – Gerald Glöde neuer Geschäftsführer

Seit dem 01.10.2021 hat der TV Hannover-Badenstedt als Gesellschafter für die Handball Hannover 11 UG einen neuen Geschäftsführer gefunden. Für dieses Amt konnte der Verein einen Insider des Handballs gewinnen. Gerald Glöde, der ehemalige Geschäftsführer des Handball-Verband Niedersachsen (HVN) übernimmt die leitende Position in Badenstedt. … mehr »

JBLH-Pokalrunde: Start-Ziel-Sieg gegen TSV Nord Harrislee

Im ersten Spiel der DHB-Pokalrunde zeigte die weibliche A-Jugend des TV Hannover-Badenstedt eine überzeugende Leistung und gewinnt völlig verdient das Spiel gegen den TSV Nord Harrislee mit 35:23 (20:7). Der Grundstein für diesen Erfolg wurde bereits in der ersten Halbzeit gelegt. Jetzt geht das JBLH-Team in die Winterpause – am 15.01.22 folgt das nächste … mehr »