Weibliche Jugend C II: Es wird taktisch

So die beiden Kader ausreichend Spielerinnen außerhalb der Quarantäne haben, treffen Sonntag im Salzweg um 13:15 Uhr die wC Reserve und der TKJ Sarstedt aufeinander. Das Team von Sebastian Arning steht nach Minuspunkten auf Platz 2 der Landesliga Mitte und wird auf Revanche aus sein. Zwei der drei Minuspunkte hatten wir im Hinspiel (26:34) in Sarstedt zurücklassen können. Damals noch mit – entscheidender – Verstärkung aus dem nicht festgespielten Teil des Oberligakaders. Im Rückspiel sind wir nun auf uns allein gestellt.

Personell müssen wir auf die Haupttorschützinnen Heidi und Anastasia (6 und 7 Treffer im Schnitt) aufpassen. Einige unserer Mädchen haben diese Saison bereits mit Anastasia gemeinsam in der Oberligamannschaft gespielt. Das auf den letzten Drücker vor Jahreswechsel beantragte Zweifachspielrecht macht es möglich, dass das Sarstedter Talent diese Saison auch bei uns auf Torejagd geht, darf dies aber ausschließlich in der C-Jugend Oberliga.

Taktisch könnte das Spiel, dies sei ausnahmsweise mal im Vorfeld verraten, durch die spontanen Eingebungen auf der Trainerbank entschieden werden. Sarstedt spielt als eine der wenigen Mannschaften in der Landesliga die schon recht komplexe 3:2:1-Deckung. Die trainieren wir im Training altersklassenbedingt nicht, so dass wir im Hinspiel durch den gezielten Einsatz der zweiten Kreisläuferin den Gastgeberinnen eine andere Deckungsform aufzwangen, um nicht schon durch den Taktiknachteil ins Hintertreffen zu geraten. Trainer Sebastian reagierte zweimal mit klugen Umstellungen in der Deckung, zweimal konnten wir wiederum erfolgreiche Gegenlösungen finden. Wir werden wieder mit zwei Kreisläuferinnen agieren und lassen uns überraschen, wie sich Sarstedt diesmal darauf einstellt. Natürlich kommen im Rückspiel noch weitere neue Aufgaben auf die Gäste zu, darunter die heimtückische Variante mit **** ***** *** ***** ***** und die nahezu unverschämte Erweiterung *** ***********.

Im Fußball heißt es nach langweiligen Spielen gerne mal, das Spiel sei „taktisch geprägt“ gewesen. Wir nehmen uns für Sonntag ein taktisch geprägtes spannendes Spiel vor.