Weibliche B-Jugend schafft Einzug ins Final Four!

Dank der gestrigen Schützenhilfe des TV Oyten mit dem Sieg über den bayerischen Meister TSV Ismaning und dem eigenen 25:12-Sieg heute in Oyten hat die weibliche B-Jugend vorzeitig den Einzug ins Final Four geschafft. Weiterer feststehender Teilnehmer ist das Heimteam der SG Kappelwindeck/Steinbach (Südbaden). Das Final Four wird am 2. und 3. Juni in der neuen Bühler Sporthalle (bei Baden-Baden) ausgetragen, die erst kürzlich eröffnet wurde.

Der Halbfinalgegner der HSG-Girls wird dabei zwischen den Mannschaften aus Leipzig, Frankfurt/O. und Aldekerk gesucht. Ein Teil der Mannschaft kann bereits kommende Woche im Rahmen des Jugend trainiert für Olympia-Bundesfinale in Berlin Bekanntschaft mit den Leipzigerinnen machen, wo beide Teams bzw. die betr. Schulmannschaften aufeinandertreffen.

Im heutigen Spiel zeigten die HSG-Mädels vor allem in der ersten Spielhälfte wieder ihre begnadete Deckungsarbeit und Oyten nur 3 Treffer gestattete. Alle Spielerinnen hatten heute ihre Spielanteile, die auch zu einer entsprechend gut verteilten Torschützeninnenliste führte. Extraklasse wieder beide Goalies, die einige freie Würfe (Chantal in Hälfte 1) sowie Strafwürfe (Marnie hielt in Hälfte 2 deren 3) parierten.

Nun reist der HSG-Tross am 18. Mai ganz entspannt in die Hölle Süd der Isis, kommt es doch auf dieses Spielergebnis nicht mehr an. An dieser Konstellation zeigen sich leider auch die Nachteile des vom DHB in dieser Saison neu erschaffenenen Vorrundenmodus zur deutschen Meisterschaft. Nicht nur, dass – wie in unserer Vorrundengruppe C – der TSV Ismaning zu seinen 2 Auswärtsspielen jeweils hoch in den Norden fahren muss, nun müssen die beiden norddeutschen Gruppenteilnehmer auch noch zu 2 Spielen um die goldene Ananas in den Süden der Republik reisen. Eine solche Fahrt ist verbunden mit einer Übernachtung mit ca. 2000 € zu kalkulieren. Dazu kommt, dass die Spiele der norddeutschen Mannschaften genau an dem Wochenende in München stattfinden, an dem auch das Champions League-Finale im Fußball dort ausgetragen wird. Wir können von Hotels berichten, die deshalb ihre Doppelzimmerpreise von 70 auf 270 € angehoben haben … also, lieber DHB: Geht noch einmal in euch und versucht den Austragungsmodus zu optimieren.

Ismaninger Spielbericht TV Oyten – TSV Ismaning
Spielbericht des TV Oyten
Fotos vom Spiel

HSG-Fanblock

In eigener Sache: Der heute erstmals zum Einsatz gekommene Liveticker hat der HSG-Homepage Rekordzugriffswerte beschert. Auch wenn der Start heute etwas holprig war, so wollen wir die Berichterstattung zumindest in Ismaning und Bühl gern fortführen. Die heutigen positiven Reaktionen freuen uns jedenfalls.