TVB-Talent Maraike für U17-EM nominiert!

Mit 18 Spielerinnen absolvierte die weibliche U17-Nationalmannschaft ihre letzte Vorbereitungsphase auf die Europameisterschaft im slowenischen Celje (1. bis 11. August) vom 15. Juli bis heute in Kienbaum, um sich den letzten Feinschliff zu besorgen.

Zuletzt hatte die Mannschaft von Bundestrainer Maik Nowak sowie Assistenztrainerin Barbara Hetmanek das Nations-Cup-Turnier in Lübeck ungeschlagen gewonnen, nach Siegen gegen die Niederlande und den Zweitligisten Harrislee sowie einem Remis gegen Norwegen.

Leider hat das Team das Verletzungspech “magisch” angezogen, so dass 6 Stammkräfte auf jeden Fall ausfallen. Davon betroffen ist auch TVB-Talent Mia Lakenmacher. Rechtzeitig wieder fit wurde ihre TVB-Teamkollegin Maraike Kusian, die heute zum Lehrgangsabschluss ihre Nominierung erfuhr.

Die U17 trifft bei der EHF EURO in Vorrundengruppe C auf Dänemark, die Niederlande und Portugal. Im Anschluss an den Lehrgang in Kienbaum wird das Trainergespann den 16 Spielerinnen umfassenden Kader für die EM bekanntgeben.

Herzlichen Glückwunsch, Kusi. ! Veliko sreče!!

Badenstedts Maraike Kusian wurde heute für die U17-Europameisterschaft nominiert!