Sparkassen Sportfonds unterstützt Handballabteilung

im März reichte der TVB zum halbjährlichen Bewerbungstermin dem Sparkassen Sportfonds ein Projekt unter dem Titel “TVB trotz der Pandemie” ein. Und offensichtlich hat das eingereichte Konzept die Jury überzeugt, so dass inzwischen dem Projekt eine Fördersumme in Höhe von 1.000,00 € bewilligt wurde.

Diese Mittel müssen nun zweckgebunden gemäß des Antrags verwendet werden. Hierbei wird vor allem die Beschaffung von technischen wie auch medizinischen Materialien finanziert, um zum Einen das Onlineangebot auszubauen sowie zum anderen die anfallenden Kosten für Testungen zu stützen.

Rund 1.000 Sportvereine bereichern die Region Hannover mit ihren vielfältigen Sportangeboten für Jung und Alt. Der Sparkassen-Sportfonds Hannover honoriert dieses Engagement und bietet Vereinen jährlich insgesamt bis zu 100.000 Euro für zukunftsorientierte Projektideen. Mit einfachen und praxisorientierten Kriterien bietet das Förderprogramm unter dem Motto “Gemeinsam GROSSES bewegen” den Sportvereinen die Möglichkeit einer Unterstützung. dabei können die Anträge in einer der 4 Förderkategorien gestellt werden: Erweiterung des Angebots, Talentförderung (hier war unser Antrag angesiedelt), Kooperationsmaßnahmen und Qualifizierungsmaßnahmen.