DHB U18 erreicht bei der EM in Göteborg Platz 4

Die deutsche U18-Team weilt derzeit in Göteborg und nimmt an der offenen Europameisterschaft teil. Dabei wurden die 3 Vor­rundenspiele verlust­punkt­frei und teil­weise deutlich gewonnen.

HSG-Talent Saskia Rast steuerte fünf Treffer bei und zieht nun mit dem Team in die Hauptrunde ein.

In der Hauptrunde gab es gegen Schweden (20:18) und Polen (23:18) zwei weitere Siege, so dass das abschließende Spiel gegen Norwegen um den Einzug ins Finale entscheiden sollte. Hier hätte den deutschen Spielerinnen ein Unentscheiden gereicht – doch das Spiel ging in einer von den Abwehrreihen dominierten Partie mit 11:12 (6:6) verloren. Somit spielt die deutsche Mannschaft heute Abend um 18 Uhr gegen die Tschechische Republik um Platz 3.

Zum Turnierplan
Zu den deutschen Spielen

Quelle: dhb.de