Rosdorf-Grone zu Gast bei A-JUNGWILDEN

Auch die weibliche A1-Jugend des TV Hannover-Badenstedt hat an diesem Wochenende einen Auftritt vor heimischer Kulisse im Salzweg. Mit der HG Rosdorf-Grone stellt sich der aktuelle Tabellenfünfte vor. Die Göttinger Vorortlerinnen weisen 4:4 Punkte auf und haben damit noch Chancen, sich für die Oberliga-Hauptrunde zu qualifizieren. Deshalb wird es für unsere JUNGWILDEN als verlustpunktfreier Tabellenführer kein Spaziergang werden, obwohl wir als Favorit in die Partie gehen.

Die Mannschaft von Freda und Rune Seifert konnte bislang die Spiele bei Börde Handball und gegen den HSC für sich entscheiden und musste sich Werder Bremen und Komet Arsten geschlagen geben. Besonderes Augenmerk muss unser Team um Trainerin Nadine Große auf Gästespielerin Nuri Moschner legen, die mit aktuell 35 Toren aus vier Spielen die Top-Torjägerin der Oberliga-Vorrundenstaffel Ost ist.

Viel wird wieder auf die Deckungsarbeit ankommen, denn da zeigten wir zuletzt einige Schwächen. An unserer Angriffsleistung gibt es mit durchschnittlich knapp 42 Toren pro Spiel im Saisonverlauf nicht viel zu verbessern. Das Spiel beginnt am Sonntag um 13.15 Uhr, nach den JUNGWILDEN spielt unsere 1. Herren gegen Misburg.