Punktesammeln ist für Junior-Team angesagt

Wenn das Junior-Team des TV Hannover-Badenstedt den SV Altencelle zum Oberliga-Spiel am Samstag empfängt, dann ist Punktesammeln angesagt. Nach dem verlorenen Spiel beim direkten Konkurrenten im Abstiegskampf am vergangenen Wochenende, der HSG Schaumburg-Nord, bleiben nur noch sieben Spiele Zeit, die nötigen Punkte zum Klassenerhalt einzufahren.

Mit dem Gast vom Rande der Lüneburger Heide bekommen unseren JUNGEN WILDEN es mit einer Mannschaft aus der oberen Tabellenhälfte zu tun. Mit dem sechsten Platz und 21:17 Punkten haben die Gäste mit den Abstiegskampf nichts mehr am Hut und können dementsprechend gelassen an die letzten Spiele herangehen.

Das Hinspiel konnte Altencelle schon mit 26:21 Toren für sich entscheiden. Dabei war es in der ersten Hälfte noch eng zugegangen mit einem 11:10-Halbzeitstand. Den Start in die zweite Hälfte verschliefen die Badenstedterinnen aber komplett und gerieten schnell mit vier Toren in Rückstand. Am Ende feierte der SV einen ungefährdeten Erfolg.

Für unser Team war dieses Spiel auch deshalb noch denkwürdig, da sich Lara Niemann schon nach wenigen Minuten ihren Kreuzbandriss zuzog, der sie für den Rest der Saison nur noch zuschauen lässt.

Unser junges Team, immer wieder schwankend in den Leistungen, hat alle Möglichkeiten, positiv zu überraschen. Wir müssen versuchen, in einen Lauf zu kommen, dann wird auch gegen Altencelle alles drin sein.

Das Spiel wird wie gewohnt in der SalzwegArena stattfinden und um 16.30 Uhr angepfiffen.