top of page

Mini-EM: Teilnehmerfeld fürs Finalturnier steht fest

Die Hauptrunde der Mini-Europameisterschaft im Handballverband Niedersachsen-Bremen (HVNB) ist vorbei. Am vergangenen Sonntag, 2. Juni, kämpften je zwölf männliche und weibliche D-Jugend-Teams um den Einzug ins Finalturnier. Die besten 16 Mannschaften haben sich für das Endturnier am Sonntag, 16. Juni, in Sehnde qualifiziert.


MJD: Frankreich und Dänemark dominieren

Bei der männlichen D-Jugend dominierte das Team aus Frankreich (TSV Daverden) die Hauptrundengruppe 1 und zog mit 10:0 Punkten souverän ins Viertelfinale ein. Ebenfalls qualifiziert haben sich Nordmazedonien (ATSV Habenhausen), Ungarn (SSC Dodesheide) und Kroatien (Tuspo Weende). In Hauptrundengruppe 2 ragte die Mannschaft aus Dänemark (HSG Schaumburg-Nord) heraus und ist mit 10:0 Punkten als Gruppenerster in Sehnde dabei. Norwegen (TV Hannover-Badenstedt), die Niederlande (HSG Schwanewede/Neuenkirchen) und Polen (TV E. Sehnde) komplettieren das Teilnehmerfeld für das Finalturnier der männlichen D-Jugend. Mit dem TV E. Sehnde ist somit auch der Ausrichter des Endturniers im Viertelfinale dabei.

Norwegen (männliche D-Jugend des TVHB)


WJD: Deutschland zieht souverän ins Viertelfinale ein

In Hauptrundengruppe 1 der weiblichen D-Jugend hat das Team aus Deutschland (SC Germania List) alle Spiele gewonnen und ist somit als Gruppenerster im Viertelfinale dabei. Frankreich (SV Garßen-Celle), Österreich (SFN Vechta) und Rumänien (HSG Nordhorn) folgen den Deutschen ins Finalturnier. Aus Hauptrundengruppe 2 qualifizierten sich die Teams aus den Niederlanden (Buxtehuder SV), Griechenland (TV Hannover-Badenstedt), Schweden (JSG Fredenbeck/Stade) und Polen (TV Meppen).

Griechenland (weibliche D-Jugend des TVHB)


Kampf um den Turniersieg in Sehnde

Welche Mannschaft Mini-Europameister oder Mini-Europameisterin wird, entscheidet sich beim Finalturnier am Sonntag, 16. Juni, in Sehnde. Alle Platzierungen ab dem Viertelfinale werden ausgespielt.





79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page