top of page

JUNGWILDE beim DHB

Vom 29. März bis zum 1. April waren 36 weibliche Spielerinnen, die jeweils von Jochen Beppler, Chef-Bundestrainer Nachwuchs, und Carsten Klavehn, DHB-Talentcoach, nach Warendorf zu einem Sichtungslehrgang eingeladen. Die Zusammensetzung des Aufgebots resultierte aus den Ergebnissen der umfangreichen Sichtungen, die im Februar und März durchgeführt wurden.


Aus den 36 weiblichen Talenten des Jahrgangs 2008, die nach Warendorf eingeladen waren, bildet sich die neue U15-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes. „Wir haben bei den Sichtungen im Norden und Süden viele interessante Talente gesehen“, sagt Klavehn. „In dem Sichtungslehrgang wird es wichtig sein, die Spielerinnen zu einer Mannschaft zu formen.“


Mit dabei waren zwei Talente des TV Hannover-Badenstedt – Glückwünsche gehen an:

  • Nele Kurok

  • Anni Wilke

184 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page