Hauptsache gewonnen …

… so der Titel des 11. Saisonspiels der 2. Damen, bei dem es bis zum Halbzeitstand von 12:5 auch gut aussah.

Die Ansagen in der Pause waren jedoch deutlich, das Spiel war noch nicht gewonnen. In der Abwehr sollten wir uns mehr unterstützen und der Angriff musste druckvoller werden. Motiviert und optimistisch erwischten wir allerdings

mehr »

Weibliche E-Jugend gewinnt Lokalderby gegen HSG-West

Wer mal – wie ich heute Nachmittag – Gelegenheit hat, sich die weibliche E-Jugend anzusehen, sollte sich das nicht entgehen lassen. Es macht Spaß dieser jungen, spielfreudigen Mannschaft zuzusehen und zu beobachten, wie viel Spaß und Spielverständnis diese Mannschaft bereits besitzt: Schnelle Abwehrarbeit “Mädchen gegen Mädchen” und bei Ballgewinn blitzschnelles Umschalten auf den Angriff, auch

mehr »

„Mal wieder“: Zwei Tore fehlen zum Punktgewinn

So verregnet wie der Sonntagabend war, so ungemütlich war auch das Auswärtsspiel beim Hannoverschen SC. Nach einer Pausenführung von fünf Toren, musste sich die erste Damen am Ende mit 24:22 geschlagen geben und konnte somit immer noch keinen Auswärtssieg einfahren.

Zu Beginn standen die Chancen gar nicht so schlecht. Zwar kamen beide Mannschaften nicht

mehr »

Heute, 20:15 Uhr: Derbyzeit in der SalzwegArena – HSG vs. HSG

Am heutigen Dienstag um 20:15 Uhr kreuzen sich nach langer Zeit wieder einmal die Wege der beiden 1. Herrenteams der HSG Badenstedt und dem Nachbarn HSG Hannover-West.

Glücksgöttin Fortuna (?) loste die beiden Mannschaften aus dem Westen Hannovers für dieses Spiel der 3. Pokalrunde zueinander, in dem der Underdog (immerhin Tabellenführer der Regionsklasse 2)

mehr »

2. Damen verliert das Spiel in Herrenhausen schon in der ersten Halbzeit

Nach einer gewonnenen Seitenwahl sahen die Vorzeichen für das Spiel trotz eines verhältnismäßig kleinen Kaders nicht allzu schlecht aus. Da viele Spielerinnen fehlten, standen sieben Mädels auf dem Feld, die in dieser Konstellation mit Sicherheit noch nicht oft zusammen gespielt haben. Dies fiel aber vor allem in der Abwehr zunächst gar nicht auf. Vorne wurde

mehr »

1. Herren holt einen wichtigen Sieg gegen Empelde

In einer spannenden Partie blieb es lange offen, bis wir uns mit 15:10 absetzen konnten. Jedoch sollte dieser Vorsprung nicht lange halten und bis zur Halbzeitpause war Empelde wieder dran. Bis hierhin bestimmten kleine Fehler auf beiden Seiten das Spiel.

In der zweiten Halbzeit führten wir meist mit ein oder zwei Toren, waren aber nicht

mehr »

Erste Damen fährt zwei Punkte ein

Was für ein spannendes Spiel“, waren die Worte von Trainerin Kerstin Kühling nach dem Spiel. Und sie hatte Recht!
Nach dem Totalausfall der ersten Damen bei dem drittplazierten HV Lüneburg, gewann die Mannschaft an diesem Wochenende 28:26 gegen die HSG Heidmark.

Zunächst begann das Spiel allerdings etwas durchwachsen. Durch eine unstabile 5:1-Abwehrformation gelang

mehr »