HSG und Seesen: Der Schweiss floss

Am heutigen Sonntag bereiteten sich jeweils 3 Teams des MTV Seesen und der HSG gemeinsam auf die neue Saison vor. In den abschließenden Spielen unterlag zunächst unsere 2. Damen, denen ein intensives Trainingslager in den Knochen steckte, gegen einen ausgeruhten Regionsoberligisten mit 19:23 (9:12) und zeigte dabei bereits gute Ansätze.

Eine deutliche Angelegenheit wurde danach das Spiel der beiden 2. Herrenmannschaften, in dem die Badenstedter den klassenhöheren Gegner vorallem in der 1. Halbzeit dominierten und zu einem ungefährdetem 28:15 (18:8)-Erfolg kamen.

Im abschließenden Spiel der 1. Herrenmannschaften gewann die HSG in einem teilweisen sehr schnellen Spiel gegen den Braunschweiger Landesligisten mit 33:30 (16:16). Im Einsatz waren dabei auf Badenstedter Seite neben Rückkehrer Benjamin Hesse auch 3 A-Jugendliche, die in das Team integriert und langsam an die Spielstärke in der ROL herangeführt werden.

Zwei weitere Neuigkeiten vom heutigen Tag:

Ab sofort wird unser Schiedsrichter-Team durch Julian Waldhof verstärkt, der bisher für den TV Jahn Wolfsburg und in der Landesliga Braunschweig pfiff.

Leider mussten wir heute die 2. männliche A-Jugend ab sofort vom Spielbetrieb zurück ziehen, da sich leider mit der aktuell verfügbaren Kopfzahl kein Spielbetrieb aufrecht erhalten lässt.