HSG-Damen-Mix landet beim HVN-Beachcup auf Platz 2

Das vergangenen Wochenende vom 08.-10.06. verbrachte ein bunter Mix aus 2. und 3. Damen in Cuxhaven. Der 1. Spieltag gestaltete sich zu Beginn frisch, da die Trikots leider nicht vor dem Regen in der Nacht geschützt waren!

In die Spiele gingen wir fröhlich und motiviert, was sich schlussendlich positiv auf die Turnierleistung auswirkte. Wir konnten also am Sonntag nicht lange in den Federn liegen bleiben, sondern mussten um 09:30 Uhr im Sand stehen, um das erste Spiel zu bestreiten!

Auch in diesem Spiel konnten wir zeigen, dass wir ohne große Beach-Künste eine souveräne Partie absolvieren können. Im darauffolgenden Spiel waren die Bedingungen leider gar nicht so einfach, was dazu führte, dass die Gegnerinnen die Partie abbrechen wollten! Da wir jedoch sowieso schon trieften und durchnässt waren, konnten wir die Kontrahentinnen dazu überreden das Spiel zu beenden.

Aufgrund des schlechten Wetters traten die Gegnerinnen im Viertelfinale nicht an! Und das hieß nach einem weiteren gewonnen Spiel im Halbfinale: FINALE!

Das Finale konnten wir leider nicht für uns entscheiden, obwohl die erste Halbzeit ziemlich knapp verloren wurde. In der zweiten Halbzeit ließ die Kraft nach und eine rote Karte unsererseits störte die gut funktionierende Abwehrkette.

Wir sind einen unerwartet weiten Weg mit viel Spaß und Freude gegangen! Es war ein erfolgreiches Wochenende und kann gerne wiederholt werden.

Alina K.