Gelingt Junior-Team die Trendwende gegen HSG Schaumburg-Nord?

Nach drei Wochen Spielpause und zuletzt drei Niederlagen in Folge hofft das Junior-Team des TV Hannover-Badenstedt am kommenden Sonntag auf eine Trendwende. Wir empfangen mit der HSG Schaumburg-Nord einen weiteren Aufsteiger, der auch dringend ein Erfolgserlebnis benötigt. Die Gäste aus der Samtgemeinde Nenndorf nehmen nach fünf Niederlagen aus fünf Spielen derzeit den vorletzten Tabellenplatz ein, unser Team liegt mit 5:7 Punkten an siebter Stelle.

Der Mannschaft von Nenad Pancic und Annemarie Blume gelang nach dem Abstieg im letzten Jahr souverän der sofortige Wiederaufstieg und war sicher mit anderen Erwartungen in die Saison gestartet. Dabei hat man in den meisten bisherigen Spielen auch über weite Strecken einen guten Eindruck hinterlassen. Am Ende zogen die Schaumburgerinnen aber immer in den letzten Minuten den Kürzeren.

Für unsere Mannschaft gilt es, nach den Negativerlebnissen der letzten Wochen, wieder in die Spur zu finden. Spielbeginn ist am Sonntag um 15.00 Uhr in der SalzwegArena.