weibliche D-Jugend

Weibliche Jugend D: Steinhuder Meer im Dezember

Nach dem Auswärtsspiel der Jungsmannschaft dividierte sich der Kader auseinander. Zwei Mädchen fuhren zur C-Jugend, einige traten den Heimweg an und vier Damen plus Trainer eilten weiter nach Steinhude. An sich immer einen Ausflug wert, bei dem

mehr »

Weibliche Jugend D: Fast geschafft

Die weibliche D I, better known as männliche D I, machte auf dem Weg nach Steinhude zum Mädchenspiel noch einen Zwischenstopp in Garbsen, um sich dort mit den Jungs zu messen. Nach reichlich hin und her konnten

mehr »

Weibliche Jugend D: Reifeprüfung noch nicht bestanden

Nach zwei Katastrophenspielen in Folge war in Burgdorf Wiedergutmachung angesagt. Die Mädels hatten die Woche ganz ordentlich trainiert und von Gasttrainer Tim neuen Input bekommen. Und bei der gitarrenlastigen Aufwärmmusik in der Burgdorfer Halle konnte eigentlich nichts schief

mehr »

Weibliche Jugend D: Erst nach der Halbzeit aufgewacht

Die weibliche D, better known as männliche D1, empfing am Samstag die eigene “Reserve” der männlichen D2. Das übliche Trainingsabschlussspiel fand nun als Punktspiel statt. Die Mädels erwarteten mit Spannung das vereinsinterne Derby und daher sollte

mehr »