weibliche C-Jugend

Jetzt zum lizensierten Zeitnehmer ausbilden lassen!

Mannschaften, die in der Lan­des- oder Oberliga an­tre­ten, müssen bei Heim­spie­len eine(n) lizensierte(n) Zeitnehmer(in) einsetzen. Idealerweise kommt dieser bzw. diese aus der El­tern­schaft.

Deshalb sollten sich die männliche A- und B- sowie weibliche C-Jugend einmal nach Interessenten umschauen. Die Handballregion Hannover (HRH) bietet eine entsprechende Erstausbildung an, die ca. 4 Std. dauert und in Badenstedt … mehr »

Saison 2013/14: Relegationen der Jugendteams stehen fest

Kaum ist die Saison 2012/13 für die meisten Jugendteams vorbei, geht es mit Volldampf in die neue Spiel­zeit bzw. in die Qualifikation für die deren Spielklassen.

Den unkompliziertesten Weg bestritt dabei die weibliche A-Jugend, die durch die errungene HVN-Meisterschaft ihren Oberliga-Startplatz für die kommende Saison bereits sicher hat.

Die weibliche B-Jugend verpasste die direkte … mehr »

HSG-Jugend weilte eine Woche im Freizeitzentrum Schloss Dankern

Die 3. Osterferien-Freizeit verbrachte eine fast fünf­zig­köpfige Gruppe HSG-Ju­gend­licher und -Betreuer im Frei­zeitzentrum Schloss Dan­kern (bei Haren/Ems). Damit bestätigte sich der Trend, dass diese Veranstaltung immer stärker nachgefragt wird, sind doch Jahr für Jahr steigende TeilnehmerInnenzahlen zu vermelden. Da das Freizeitzentrum auch bei miesesten Wetterbedingungen reichlich Abwechselung bietet, kam auch diesmal keine Langeweile oder Heimweh … mehr »

Erweitertes Führungszeugnis

Gebührenfreie Ausstellung für Übungsleiter

Mit dem am 1. Mai 2010 eingeführten erweiterten Führungszeugnis soll der Kinder- und Jugendschutz verbessert werden. Eine Erteilung kann dann auf Antrag einer Person erfolgen, wenn es zur Prüfung der persönlichen Eignung für Tätigkeiten im Kinder- und Jugendbereich benötigt wird. In das erweiterte Führungszeugnis werden auch Ver­urteilungen aufgenommen, die nicht im … mehr »