weibliche A-Jugend

DHB reformiert weiblichen Leistungshandball

2013 kommt die Jugend-Bundesliga für den weiblichen Nachwuchs

Die Talentförderung des weib­lichen Nachwuchses bekommt ein neues Fundament. Zur Saison 2013/14 wird eine Jugend-Bundesliga eingeführt. Zudem wird der DHB-­Länderpokal reformiert. Diese Anträge des Ressorts Leistungssport befürwortete das Erweiterte Präsi­dium des Deutschen Handballbundes mit klarer Mehrheit. DHB-Sportmanager Heiner Brand, der die Anträge und das damit verbundene Gesamtkonzept

mehr »

Nachholspiel am Freitagabend: WJA trifft im Spitzenspiel auf Burgdorf

Bereits am Freitagabend um 19 Uhr startet das Punktspielwochenende. Dabei handelt es sich aber zunächst um ein Nachholspiel vom vergangenen Wochenende. Der TSV Burgdorf stimmte dankenswerterweise einer Verlegung zu, da unsere 3 DHB-Spielerinnen zu einem Lehrgang in Leipzig weilten.

Die Burgdorferinnen stehen mit einer Niederlage (gegen Peine) und zwei Unentschieden (Heidmark und Winsen) nach Verlustpunkten

mehr »

HVN-Jugendspielbetrieb: Arbeitsgruppe präsentiert Konzept

Bereits seit geraumer Zeit arbeitet eine Arbeitsgruppe an der Neuorganisation des Jugend-Spielbetriebes der Landes- und Oberligen im Bereich des Bremer Handball-Verbandes (BHV) und des HVN.

Jens Schoof (BHV-Vizepräsident Spieltechnik) erläutert die Beweggründe: “Grundidee war, das sportliche Niveau in den Spitzenklassen zu erhöhen und damit die leistungsorientiert arbeitenden Mannschaften mehr zu fordern beziehungsweise zu fördern.

mehr »

Programm zum 25-jährigen HSG-Jubiläum festgelegt

Bekanntlich begeht die HSG Badenstedt im kommenden Jahr den 25. Jahrestag ihres Bestehens. Aus diesem An­lass hat sich eine Projektgruppe gebildet, die Über­le­gungen zur Organisation der Feierlichkeiten anstellte und nun ihre Ergebnisse vorstellte. Dabei war es Kon­senz aller Beteiligten, dass WIR uns feiern wollen. Somit wird es einige kleine Veranstaltungen geben, deren Organisation und Durchführung

mehr »

Schloss Dankern – Anmeldezeitraum bis 18.11. verlängert!

Ich bin überwältigt!

Allein heute haben sich 11 weitere HSG-Jugendliche für die Fe­rien­frei­zeit im Frei­zeit­zen­trum Schloss Dan­kern angemeldet, so dass wir nun eine Teilnehmerzahl von 38 (!) erreicht haben. Und genau diese Anmel­dun­gen am letzten Tag haben mich dazu ermutigt, die Anmeldefrist eine Woche ( bis 18.11.12) zu verlängern, um auch den letzten unentschlossenen

mehr »