In eigener Sache: Unsere Hallensituation

Als Verein, der keine eigene Sporthalle vorzuweisen hat, ist man vollständig abhängig von kommunalen (Schul-)Sporthallen und die verfügbaren Zeiten. Gerade im Winterhalbjahr – das ist für die Hallenbelegung der Zeitraum vom 01.10. bis 31.03. – sind Hallenzeiten in der Landeshauptstadt Hannover durch die in die Hallen drängenden Freiluftsportarten Fußball, Leichtathletik und Hockey knapp, so dass… In eigener Sache: Unsere Hallensituation weiterlesen

TVHB führt digitale Pinnwand ein

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Da aufgrund der Covid-19-Pandemie derzeit an gemeinsame Veranstaltungen nicht zu denken ist, hat sich der TVHB überlegt, mit welchen Tools der Kontakt zu den Kadern gehalten und das Trainingsangebot gerade für Jugendliche präsentiert werden kann.

DHB-Kampagne „Reiß keine Lücke“

Vor Kurzem hat der Deutsche Handballbund e.V. die Kampagne Reiß keine Lücke ins Leben gerufen, um die Vereins- und Verbandskommunikation zu unterstützen und den Blick in diesen herausfordernden Zeiten auf die Handballvereine zu lenken.

Corona-Lockdown light: Was bedeutet das für Training und Spiele beim TVHB?

Die Infos in den letzten Tage wurden von uns scheibchenweise (je nach Erhalt durch die betr. Zustaändigkeit) verööffentlicht und offensichtlich erreichten nicht alle Regelungen unsere Kader, Eltern und andere Interessierte. Nachfolgend nun eine Zusammenstellung aller Entscheidungen.

Nach der Handballregion setzt auch der HVN den Spielbetrieb ab!!!

Das Präsidium des Handball-Verbandes Niedersachen (HVN) zieht die Reißleine: Im Umlaufverfahren beschlossen die Mitglieder des Gremiums am Mittwochmorgen, den Spielbetrieb der Jugend und der Senioren in den Ober-, Verbands- und Landesligen sowie der Landesklassen, die in Obhut des Verbandes stehen, mit sofortiger Wirkung auszusetzen.