männliche B-Jugend

HSG und Förderverein als Streckenposten beim Linden-Limmer-Volkslauf

Ein herzliches Dankeschön an die männliche B-Jugend, Jessi, Nicole, Rune und den gesamten Fördervereins-Vorstand für eure Hilfe beim diesjährigen Linden-Limmer-Volkslauf! In diesem Jahr half der Förderverein zum 3. Mal bei diesem Event: Bei optimalem Läufer-Wetter bezogen alle ihren Posten und achteten darauf, dass kein/e LäuferIn von der Strecke abkam und feuerten die TeilnehmerInnen nach Kräften … mehr »

Trainer(in) für männl. A- und B-Jugend (LL und ROL) gesucht

Die HSG Badenstedt sucht auf Grund des plötzlichen, krankheitsbedingten Aus­falls des bisherigen Trainers ab sofort eine(n) Nachfol­ger(in).

Leistungsbereiter Kader so­wie Co-Trainer/Betreuer ste­hen zur Verfügung.

2 Trainingstage pro Woche werden garantiert. Jahr­gangsübergreifendes Training wird angeboten und wird durch vorliegendes Trainingskonzept beschrieben. Somit ist der Neueinstieg kein Problem.

Einige A-Jugendspieler erhalten die Spielberechtigung für den Herrenbereich.

Spielplan … mehr »

Cuxhaven 2012: Beachsaison beendet

An diesem Wochenende fah­ren die A- und B-Jugend­mann­schaf­ten der HSG zum HVN-Beach­tur­nier nach Cux­haven. Nachdem bereits zu Beginn der Sommerfe­rien die Seniorenteams und in der Vorwoche unsere Jüng­sten am Nord­see­strand an­tra­ten, un­terbrechen nun die ältesten Ju­gend­jahr­gänge ihre Hallen­sai­sonvorbereitung, um noch einmal Spaß zu haben und am Teambuilding zu arbeiten.

Die weibliche A-Jugend sagte dafür sogar … mehr »

Spielplan 2012/2013 fertiggestellt

Seit heute ist der Spielplan für die Saison 2012/2013 (fast) komplett. Nachdem bereits im Juni und Juli alle Partien der Ober- und Landesligen fest­gelegt wurden, gilt dies seit heute auch für alle Mannschaf­ten, die auf Regionsebene spie­len.… mehr »

Was ist eigentlich … Stürmerfoul

30.10.11 - 2.Herren gegen HSC 4

Im IHF-Regelwerk steht:

8:2 Es ist nicht erlaubt:

a) dem Gegenspieler den Ball aus der Hand zu ent­reißen oder wegzuschla­gen.
b) den Gegenspieler mit Armen, Händen, Beinen zu sperren, ihn durch Körpereinsatz wegzudrängen oder wegzu­stoßen, dazu gehört auch ein gefährdender Einsatz von Ellbogen in der Ausgangsposition und in der Bewegung.
c) den Gegenspieler am

mehr »