C1-JUNGWILDEN ungeschlagen zum Staffelsieg

Mit einem deutlichen 37:18-Sieg über die HSG Grönegau-Melle haben die C1-JUNGWILDEN von Trainerin Chrissi Helms den Durchmarsch mit 24:0 Punkten und einem Torverhältnis von 431:235 perfekt gemacht. Wie die gesamte Saison über wurde das Spiel in souveräner Art und Weise gestaltet und letztendlich gewonnen. Ganz besonders erfreulich an diesem Spiel war, dass sich alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. Das zeugt von einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung.

Das nächste große Highlight steigt am letzten April-Wochenende im April, wenn in Northeim die Verbandsmeisterschaften ausgetragen werden. Hier treffen unsere Mädchen dann auf den VfL Oldenburg (Staffelsieger Nord), die JSG Wilhelmshaven, Werder Bremen, den Northeimer HC sowie den HSV Warberg/Lelm. Die verbleibenden 4 Wochen müssen nun genutzt werden um sich optimal auf die Meisterschaften vorzubereiten.

Am kommenden Sonntag wird das Team im Rahmen des vorletzten Heimspiele der JUNGEN WILDEN durch den TVB für den Erfolg geehrt. Auch die weibliche A1 erfährt durch HVN und TVB unmittelbar vor Spielbeginn eine Auszeichnung zum Erringen der Verbandsmeisterschaft.