Bernd

1. Damen startet das Projekt Oberliga

Am kommenden Samstag, den 10.09. um 18.00 Uhr startet die 1.Damen mit einem Heimspiel in die Oberliga-Saison.

Mit einer neuen Trainerin und der Verstärkung der B-Jugend absolvierte die Mannschaft in der Vorbereitung diverse Trainingsspiele, in denen viel ausprobiert und die Mannschaft näher zusammen gebracht wurde. Hierbei fiel die Resonanz unterschiedlich aus. So wurde das Pokalspiel

mehr »

Handballkooperation mit der Friedrich-Ebert-Schule ging in die nächste Runde

Vor einem Jahr startete die HSG einen Versuchsballon an der benachbarten Friedrich-Ebert-Schule, als an dieser erstmals eine Handball-AG für alle SchülerInnen ab der 2. Klasse angeboten wurde. Ohne große Werbung und entsprechenden Vorlauf nahmen 15 Mädchen und Jungen an der 90-minütigen Kooperationsgruppe teil, in der man sich spielerisch den handballerischen Grundfähigkeiten Prellen, Fangen und Werfen

mehr »

Freia Kentschke holt Gold für Deutschland

Bei den in Moskau augetragenen Europäischen Hochschulmeisterschaften (EUC) im Rudern hat gestern der Frauen-Achter des Unisports Hannover mit der DRC-Ruderin und HSG-Handballerin Freia Kentschke an Bord im Foto-Finish den Titel gewonnen. Auf Platz zwei ruderte knapp geschlagen die University Reading (GBR). Herzliche Glückwünsche gehen von uns an Freia sowie das gesamte Team und die Trainer!

mehr »

WJB: Saisonauftakt gelungen

Etwas Spannung lag vor dem heutigen Saisonauftakt in der Luft. Wir hatten registriert, dass die weibl. B des TSV Burgdorf zwar einen großen Umbruch im Vergleich zur Vorsaison vollziehen musste, aber auch mitbekommen, dass das neuformierte Team den 3. Platz beim gut besetzten Börde-Cup in Magdeburg belegte und dabei gutklassige Teams wie HSV Haldensleben oder

mehr »

Heute Saisonstart mit Spitzenspiel des HVN- gegen NHV-Meister

Zur Saison 2011/2012 gelten folgende Eintrittspreise. HSG-Mitglieder zahlen jeweils die ermäßigten Preise.
Für die Oberliga-Spiele wurden die Preise leicht angehoben während der Eintritt für die Spiele der 1. Herrenmannschaft unverändert bei 2 € (ermäßigt 1 €) bleibt.

mehr »