Auf in die Börde: A-JUNGWILDE mit Auswärtsspiel am Sonntag

Nach fünf Wochen Pause geht es für die weibliche A-Jugend am kommenden Sonntag auf die Reise in die Börde. Bei der SG Börde Handball geht es für die A-JUNGWILDEN um die nächsten zwei Punkte zur Qualifikation für die Oberliga-Hauptrunde.

Mit dem klaren 51:24-Erfolg gegen die HSG Heidmark sind die Mädchen um unser Trainergespann Nadine Große und Janina Thiemann optimal in die Vorrunde gestartet. Jetzt gilt es nachzulegen und am SV Werder Bremen dranzubleiben.

Für die Gastgeberinnen, die von Laura und Philipp Naß trainiert werden, ist es eine erste Standortbestimmung, da sie bislang noch nicht den Spielbetrieb aufgenommen haben. Aus diesem Grund stellt der Gegner für unser Team ebenfalls eine Überraschungspackung dar. Mal sehen, wie wir damit klarkommen.

Los geht es am Sonntag um 15.00 Uhr in Schellerten.