Jetzt anmelden: 4. Mädchentrainer-Seminar des TV Hannover-Badenstedt

Wir laden ein zum 4. Mädchentrainer-Seminar des TV Hannover-Badenstedt

Datum: 07.09.2019
Zeit: 10:15 bis etwa 14:15 Uhr
Ort: Sporthalle Salzweg, 30455 Hannover-Badenstedt, Salzweg 30
Kosten: 15,00 € (unter Vorbehalt); ein kleiner Imbiss in der Mittagspause ist inbegriffen.

Eine Anrechnung auf die Verlängerung einer Lizenz ist leider nicht möglich!

Drei Jahre liegt unser letzter Lehrgang mittlerweile wieder zurück. Ursprüngliche Zielgruppe war einmal die nicht lizensierte Trainerin/der nicht lizensierte Trainer einer Mädchenmannschaft im Bereich E- bis B-Jugend aus Hannover und Umgebung. Letztes Mal konnten wir Teilnehmer aus fünf Bundesländern begrüßen.

Als Verein mit Schwerpunkt im leistungsorientierten weiblichen Bereich hatten wir begonnen, Knowhow weiter zu geben und Mädchen spezifische Themen aufzugreifen, ohne den Kinderhandballgrundkursen in Niedersachsen Konkurrenz machen zu wollen. Irgendwann gehen die eindeutig auf Mädchentraining zugeschnittenen Themen aus, wir fokussieren uns nun auf Referenten, die im weiblichen Bereich tätig sind oder waren und ihren Erfahrungsschatz weitergeben können. Die Veranstaltung ist nicht gewinnorientiert, der Preis ist so gewählt, dass die Hemmschwelle mal einen Vormittag zu opfern, möglichst gering ist. 

Unsere Themen in diesem Jahr: 

1. Einführung Positionsschulung Kreisläufer

Die vergessene Position in meiner Wahrnehmung. Für die B-Lizenz lernt man reichlich Sperre/Absetzen, die Basics werden meist in der Trainerausbildung vernachlässigt. Ich möchte in einer Demo-Trainingseinheit die Grundlagen für das Positionsspiel des Kreisläufers anbieten, wie ich es im Verein in Kleingruppentrainingseinheiten mit unseren Kreisläuferinnen letzte Saison erarbeitet habe. Stellungsvorteil erarbeiten, Nachlaufen und Gegenziehen mit steigendem Handlungsdruck, Einstiegshilfe für die Umsetzung im Spiel. 

2. Positions-/Technikschulung mit Videoanalyse

Die technischen Möglichkeiten werden immer vielseitiger und Videoanalyse nimmt in der B-Lizenz Ausbildung einen immer wichtigeren Raum ein. Unser Referent Jan Friedrich, A-Lizenz Trainer, ist beruflich in der Handballtraineraus- und fortbildung tätig. Die technischen Mittel geben es inzwischen her, keine Ausreden mehr im Grundlagentraining auf Videoanalyse zu verzichten, vor allem nicht beim individuellen Techniktraining. 

3. Training in Komplexübungen

Wie gestalte ich das Training noch effektiver/intensiver? Wie halte ich möglichst viele Spieler in Bewegung? Ein gewichtiges Indiz für einen guten Trainer / ein gutes Training ist: Alle Spielerinnen sind ständig in Bewegung. Ein Meister darin ist Dieter Trippen, ehemals 1. und 2. Liga Frauen (Beyeröhde, BVB), der es schafft selbst die Zuschauer ins Schwitzen zu bringen. “So geht Training auch?!”, sollen sich hinterher alle Teilnehmer fragen. 

Anmeldung zum 4. Mädchentrainer-Seminar
Vor- und Zuname
Verein