2. Damen vor schwerem Auswärtsspiel in Altencelle

Am kommenden Samstag fahren die Oberligadamen vom TV Hannover-Badenstedt ins nahe gelegene Celle. In der Herzogstadt trifft man auf die erste Damenmannschaft des SV Altencelle. Die SVA-Damen stellen die beste Abwehr der Liga. Im Hinspiel war es verdammt eng. Die Damen vom Salzweg taten sich schwer gegen die beste Abwehr der Liga und konnten erst mit dem Schlusspfiff jubeln, als die aus Garßen stammende Lara Niemann den Ball im Tor zappeln ließ. Die Cellerinnen werden also noch ordentlich Wut im Bauch haben und es bedarf keiner extra Motivation, um sich weiter vom Abstiegsrelegationsplatz zu entfernen.

Da gilt es für das Gästeteam dagegen zu halten und mit genau so einer couragierten Leistung wie gegen den Tabellenführer anzutreten. Auf Grund der Ferien, wird man erneut nicht in voller Besetzung antreten können; dennoch wird eine schlagkräftige Truppe in der HBG-Halle auflaufen, die alles für 2 weitere Punkte auf der Haben-Seite geben wird. Es gilt die Achse Kinder, Häring und Skorek in den Griff zu bekommen und dann Fahrt aufzunehmen, um mit viel Tempo zu einfachen Toren zu kommen.

Eine weitere Herausforderung wird das Publikum sein. In der Halle am Herrmann-Billung- Gymnasium brennt es, davon darf man sich im TVHB-Lager nicht irritieren lassen. Da die Fahrt aus Hannover nicht so weit ist, würde sich die Mannschaft über zahlreiche Unterstützung freuen. Angepfiffen wird die Partie am Samstag, 13.04., um 17 Uhr.